Mehr Infos

Candidate Experience: Machen Sie einen guten Eindruck!

Die meisten Bewerber empfinden die einzelnen Bewerbungsphasen als stressig. Oft gehören viel zu lange Bewerbungsformulare, wenig Feedback und eine schlechte Kommunikation zur Candidate Experience. Aus diesem Grund reichen viele Bewerber gar nicht erst ihre Unterlagen ein.

Obwohl das Verständnis rund um die Personalbeschaffung immer weiterwächst, sind viele Bewerbungsprozesse noch immer veraltet. Und das, obwohl eine positive Candidate Experience das Employer Branding eines Unternehmens stärkt. Denn selbst wenn das Unternehmen dem Bewerber absagt, soll es dem Kandidaten positiv in Erinnerung bleiben.

Diese Erfahrung ist entscheidend für das Unternehmensimage. Somit trägt die Candidate Experience zur positiven Bewertung des Unternehmens bei. Denn die Erfahrungen, die ein Bewerber während des Bewerbungsprozesses macht, spielt eine große Rolle bei der Entscheidung für oder gegen das Unternehmen sowie für spätere Empfehlungen.

Was ist die Candidate Experience?

Die Erfahrungen eines Bewerbers vor, während und zum Teil nach dem Bewerbungsprozess nennt man Candidate Experience. Dabei werden die unterschiedlichsten Berührungspunkte berücksichtigt. Ob Ansprache in der Stellenanzeige, die Zeitspanne bis zum Feedback nach einem Bewerbungsgespräch oder die Form der Zu- oder Absage zum Stellenangebot – alle diese Faktoren werden bei der Bewertung des Unternehmens mit einbezogen.

Damit zählt jeder Berührungspunkt mit dem potenziellen Arbeitgeber zur Candidate Experience. Doch in einigen Bereichen tut sich das Recruiting noch immer schwer. Dabei ist die Relevanz einer positiven Candidate Experience auf dem gleichen Level wie die einer positiven Customer oder User Erfahrung. Auf unserem Blog finden Sie daher hilfreiche Tipps, damit sich Ihre Personalbeschaffung positiv auf Ihren Unternehmenserfolg auswirkt.

Wieso ist Candidate Experience so wichtig?

Die Candidate Experience ist nicht nur enorm wichtig, um den Kandidaten einen angenehmen Bewerbungsprozess zu schaffen. Sie sorgt außerdem für viele weitere positive Entwicklungen für den Arbeitgeber, die auf den ersten Blick vielleicht nicht direkt zu erkennen sind. Wer seinen Bewerbern eine positive Candidate Experience bietet, hat einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Unternehmen. Da es mehr Arbeitsplätze als Arbeitgeber gibt, können sich die Bewerber nämlich aussuchen, wo Sie gerne arbeiten wollen.

Aus diesem Grund müssen sich auch Arbeitgeber im Bewerbungsprozess von ihrer besten Seite zeigen. Die Candidate Experience kann auch das Employer Branding positiv beeinflussen. Genauso kann das Employer Branding durch die Candidate Experience aber auch negativ beeinflusst werden.

Besonders Bewertungsportale geben den Bewerbern Auskunft über das Image eines Unternehmens. Sind Sie dort nicht vertreten oder haben Sie gar schlechte Bewertungen, haben Sie bei potenziellen Bewerbern nur sehr geringe Chancen. Umso wichtiger sind die Maßnahmen für das Employer Branding.

Bieten Sie Ihren Bewerbern eine positive Candidate Experience, werden Sie schnell erste Erfolge erleben. Nicht selten kommt es vor, dass sich sogar mehr Kandidaten bewerben, wenn Sie die entsprechenden Maßnahmen einleiten.

Fällt die Candidate Experience positiv aus, wird außerdem der erste Grundstein für die Zufriedenheit des zukünftigen Mitarbeiters gelegt. Dementsprechend muss das Recruiting der Zukunft noch mehr auf Augenhöhe stattfinden. Der Trend entwickelt sich zu einem kurzen Erstkontakt ohne Unterlagen, in dem beide Seiten bewerten, ob sie zusammenpassen. Außerdem spielt das Social Media Recruiting bereits jetzt und auch in Zukunft eine entscheidende Rolle.

So messen Sie den Erfolg der Candidate Experience

Candidate JourneyDer Erfolg der Candidate Experience muss ständig durch diverse Optimierungen angepasst werden. Der Arbeitsmarkt verändert sich und andere Unternehmen können das zu ihrem Vorteil ausnutzen und wesentlich erfolgreicher im Recruiting werden, wenn Sie sich zu lange auf Ihrem Erfolg ausruhen.

 Damit Sie die Candidate Journey weiter optimieren können, müssen Sie eine Erfolgsmessung durchführen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Erfolgsmessung durchzuführen. Holen Sie sich regelmäßig Feedback von Bewerbern ein. Fragen Sie direkt nach dem Einreichen der Bewerbung, nach dem Vorstellungsgespräch und nach der Einstellung eines neuen Mitarbeiters nach konstruktiver Kritik.

Kommunizieren Sie bei der Umfrage zudem immer offen, dass Sie sich weiterentwickeln wollen und sich verbessern möchten. Eine weitere Möglichkeit, um den Erfolg der Candidate Experience zu messen, ist das Monitoring der Maßnahmen. Einige Erfolge der Maßnahmen zur Verbesserung der Candidate Experience lassen sich nämlich tatsächlich messen.

Überprüfen Sie die Interaktionen auf Ihrer Karriereseite. Wie oft wurde Ihre Seite aufgerufen? Wie lange waren Bewerber auf Ihrer Seite aktiv? Wie hoch ist die Interaktion auf anderen Plattformen? Sollten Sie besser auf anderen Kanälen Kampagnen schalten?

Wie oft ist wirklich eine Bewerbung eingegangen? Tracken Sie Veränderungen und leiten Sie daraus neue Maßnahmen ab.

Wie Sie die Candidate Experience verbessern

In erster Linie sollten Sie Ihre Karriereseite optimieren. Stellen Sie Ihren Bewerbern umfangreiche Informationen zur Verfügung und bringen Sie Ihre Employer Brand zur Geltung. Stellen Sie sich dazu folgende Fragen: Wurde die Karriereseite zielgruppengerecht gestaltet? Wurden alle Informationen übersichtlich dargestellt? Ist ein roter Faden zu finden? Und wird die Candidate Experience positiv beeinflusst?

Um weitere Optimierungen vorzunehmen, sollten Sie einmal selbst Ihren eigenen Bewerbungsprozess durchlaufen. Finden Sie selbst heraus, wie Bewerber derzeit die Candidate Journey in Ihrem Unternehmen erleben. Zudem kann eine Optimierung der Stellenanzeige nicht schaden.

Holen Sie Ihre Bewerber mit einer passenden Stellenanzeige ab, indem Sie sie zielgruppengerecht gestalten. Wir von StaffConcept stehen Ihnen gerne für weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Candidate Experience zur Verfügung. In uns finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner für Social Media Personalmarketing. Wir erstellen moderne Stellenanzeigen so, dass Sie die passenden Bewerber für Ihre Stelle finden.

Wir besprechen während eines 30 minütigen Erstgesprächs, ob wir gemeinsam neue Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden können.

Frederic Schimmel

StaffConcept - Experte

ODER